+ 49 (0) 761 3 83 75 76

Visionärin für Sport- und Sprachreisen

„Reisen und Sprachen faszinieren mich schon seit meiner Kindheit, besonders die französische Kultur, das „Savoir-Vivre“ hat besonders meine Leidenschaft erweckt, deshalb wollte ich schon immer fließend Französisch sprechen, um mich mit meinen französischen Freunden besser unterhalten zu können. Ich besuchte in Frankreich Französischkurse und lernte beim Besuch diverser Tenniscamps Sprache, Land und Kultur unserer linksrheinischen Nachbarn sehr gut kennen. Diese Leidenschaft wollte ich schon bald an Andere weitergeben. Das hat mich dazu bewegt eine Tennislizenz zu erwerben und ein Studium zur Sport- und Touristikmanagerin zu absolvieren, um meine Erfahrungen an Kinder & Jugendliche weitergeben zu können. Während meines Studiums habe ich u.a. in Freiburg französischen Jugendlichen, die an einem Sommercamp teilnahmen, Tennisunterricht gegeben, zusammen mit meinem damaligen Kollegen aus Frankreich Philipp Ferres. So konnte ich das gesamte Sommercamp Ferienprogramm von FM SPORT kennenlernen. Dazu gehörte die Koordination des Tennisprogramms und Sprachunterrichts, die Gestaltung der Freizeitaktivitäten, die Betreuung, die Koordination mit den Gastfamilien sowie die der Abendaktivitäten. Von da war der Weg dann nicht mehr weit zur Gründung einer deutschen Niederlassung von FM Sport im Jahr 2007, die ich seit 2012 in Eigenregie und unter „eigener Flagge“ betreibe“.

Philosophie

Die Philosophie von Travel Wotrel heißt Qualität. Und das in allen Aspekten unserer Reiseangebote. Gerade weil sich unsere Angebote vielfach an Kinder und Jugendliche richten, legen wir größten Wert darauf, dass unsere Sport- und Sprachreisen von A bis Z höchste Ansprüche erfüllen. Konstant hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit sind die Kriterien, die unsere Kunden an uns schätzen.